Düsseldorfer Scouts für Oper und Ballett

Guido Boehler

Geschäftsführer Guido Boehler Communications

Guido Boehler ist Geschäftsführer der Düsseldorfer PR- und Event-Agentur „Guido Boehler Communications“, die sich  auf die Betreuung und Positionierung hochwertiger Produkte aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle spezialisiert hat. In seinem Netzwerk möchte er als Multiplikator für die Deutsche Oper am Rhein agieren.

Dieter Falk

Musikproduzent

Rock, Pop und Jazz – das ist sein Metier: Dieter Falk zählt zu den erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands, hat Songs von Monrose, PUR und Pe Werner unter den TopTenHits platziert. Harter Kontrast zur Oper, könnte man meinen, aber der studierte Schul- und Kirchenmusiker kennt seine Wurzeln: „Meine Tankstelle ist die Klassik.“ Wir sind wirklich neugierig auf ihn als Opernscout, und er „will viel darüber lernen, wie Musiktheater wirkt und wie es gut wirkt.“

Pater Elias Füllenbach

Dominikanerkonvent Düsseldorf

Der Diplom-Theologe gehört zur Gemeinschaft der Dominikaner in Düsseldorf, ist Bibliothekar des Konventes und Seelsorger der Pfarrei St. Antonius in Ober- und Niederkassel. Den Menschen begegnet er auch oft im Kulturleben der Stadt.

Margarete Gänzler

Direktorin InterCity Hotel Düsseldorf

Sie war schon dort: 1991 leitete Margarete Gänzler die Künstlerkantine der Bayreuther Festspielen – mit den wahrscheinlich interessantesten Einblicken, die der Grüne Hügel zu bieten hat. Beruflich und privat fasziniert sie die Oper bis heute, denn ein Gespür für die gute Inszenierung ist auch als Hoteldirektorin gefragt. Und was sie im Opernhaus erlebt, interessiert auch die Hotelgäste und Mitarbeiter.

Manuela Hirsch

PR-Managerin der E- Plus Gruppe

Für die PR-Managerin hatte bisher nur wenig Berührung mit Oper und Ballett. Unmittelbar angesprochen fühlte sie sich zum ersten Mal durch „Oper am Rhein für alle“, das Public Viewing der Operngala auf dem Burgplatz in Düsseldorf. Diesem ersten Anstoß sich mit Oper und Ballett intensiver zu beschäftigen folgte unsere Einladung Opernscout zu werden. Wir sind gespannt auf die Meinung der Kommunikationsexpertin.

Katharina Micha

Erzieherin Kindertagesstätte “Bilker Rotznasen”

Die Erzieherin der Kindertagesstätte DreiKäseHoch in Golzheim weiß aus eigener Erfahrung, wie beglückend es ist, frühzeitig an Kultur und ihre vielfältigen Darstellungsformen herangeführt zu werden. Heute ebnet sie „ihren“ Kindern den Weg zu Kunst und Kultur – und den Eltern gleich mit.

Selinde Böhm & Rudolf Müller

Literaturhandlung im Heine Haus

Selinde Böhm und Rudolf Müller leiten die Literaturhandlung im Heine-Haus, die sich nicht zuletzt durch ihre Veranstaltungen zu einem Treffpunkt für Autoren, Künstler und Literaturfreunde entwickelte. Als Scouts werfen sie einen neugierigen Blick auf die benachbarte Kunstform, die ihre Stoffe oft in literarischen Vorlagen findet.

Karl-Heinz Steinbüchel

Apotheker

Noch im Kommunionsanzug erlebte der damals 12-jährige Karl-Heinz Steinbüchel seine erste Oper in Köln, und „Die Macht des Schicksals“ wurde zu einem prägenden Opernerlebnis. Heute ist er  Apotheker und ein großer Opern- und Ballettliebhaber, der seine Sicht auf die Aufführungen gern mit anderen teilt.

Bernd Struff

Feuerwehrmann

Die Dienste im Opernhaus zählten für Bernd Struff zu den interessantesten Einsätzen als Berufsfeuerwehrmann der Landeshauptstadt Düsseldorf. Zahlreiche Vorstellungen verfolgte er von der Seitenbühne aus nächster Nähe mit. Richtig gezündet hat es bei  „Carmina Burana“ – im Ballett von Youri Vàmos mit Tänzern, Solisten, großem Chor und Orchester, entdeckte er die „totale Faszination“ des Musiktheaters.

Claudia Uhl

Moderatorin

In der Oper findet Claudia Uhl nicht nur Entspannung, sondern auch anregenden Diskussionsstoff. Als Scout für Oper und Ballett schätzt sie die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Erlebten auseinanderzusetzen und es mit anderen zu teilen.

Caroline West

 RhineBuzz

The spirit behind „RhineBuzz“: Mit ihrem internationalen Netzwerk „RhineBuzz“ verbindet Caroline West die englischsprachige Community mit Kulturangeboten in und um Düsseldorf, so auch mit der Oper und dem Ballett am Rhein. Für uns ist sie eine wichtige Multiplikatorin, die ihre Eindrücke in englischer Sprache wiedergibt.

Barbara Wieland-Kessel

Inhaberin des Geschäftes “Filz”

Irgendwann hat die Innenarchitektin Barbara Wieland-Kessler Filz für sich entdeckt, daraus die schönsten Dinge hergestellt und in der Collenbachstraße einen Laden eröffnet. Ihr Sinn für alles Visuelle, ihr Blick für Farben, Licht, Bühnenbilder und Kostüme, ihre Leidenschaft fürs Ballett, der kreative Austausch mit ihren Kunden – all das fließt nun in ihre neue Beschäftigung als Opernscout ein.

Karla Zeressen

Langen Foundation

Karla Zeressen organisiert die Veranstaltungen in den Räumen der Langen Foundation, die architektonisch und künstlerisch zu den interessantesten Orten in der Region zählt. Schon beruflich hat sie dadurch mit vielen interessanten Menschen zu tun und weiß das breite kulturelle Angebot der Landeshauptstadt zu schätzen. Auf ihren genauen Blick auf Oper und Ballett sind wir jetzt besonders gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an

%d Bloggern gefällt das: