Düsseldorfer Scouts für Oper und Ballett

Falk_Dieter_ScoutsD_FOTO_ChristophGoettert

Dieter Falk

Musiker & Musikproduzent

Rock, Pop und Jazz – das ist sein Metier: Dieter Falk zählt zu den erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands, hat Songs von Monrose, PUR und Pe Werner unter den TopTenHits platziert. Harter Kontrast zur Oper, könnte man meinen, aber der studierte Schul- und Kirchenmusiker kennt seine Wurzeln: „Meine Tankstelle ist die Klassik.“ Wir sind neugierig auf seine Meinung zu Oper und Ballett, und er „will viel darüber lernen, wie Musiktheater wirkt und wie es gut wirkt.“

Gaenzler_Margarete_ScoutsD_FOTO_privat

Margarete Gänzler

Direktorin InterCity Hotel Düsseldorf

Sie war schon dort: 1991 leitete Margarete Gänzler die Künstlerkantine der Bayreuther Festspiele – mit den wahrscheinlich interessantesten Einblicken, die der Grüne Hügel zu bieten hat. Beruflich und privat fasziniert sie die Oper bis heute, denn ein Gespür für die gute Inszenierung ist auch als Hoteldirektorin gefragt. Und was sie im Opernhaus erlebt, interessiert auch die Hotelgäste und Mitarbeiter.

Opernscouts

Antje Kischk

Fachärztin für Allgemein- und Arbeitsmedizin

Die Düsseldorferin mit eigener Praxis in der Carlstadt war schon während des Studiums in Berlin eine begeisterte Theater- und Opernbesucherin. An diese Erfahrungen knüpft sie als Scout an. Zusammen mit ihrem Mann gründete sie 2007 die Stiftung vivarte (www.stiftung-vivarte.org), die Musikprojekte und junge Talente im Düsseldorfer Süden unterstützt.

Opernscouts

Noriko Kitagawa-Axmann

Consultant/Coach für Internationale Organisationsentwicklung

Seit zehn Jahren lebt die gebürtige Japanerin am Rhein und vermittelt zwischen asiatischer und europäischer Kultur. Ein Leben ohne Musik kann sie sich nicht vorstellen: Sie spielt seit ihrer Kindheit Klavier und stand während des Studiums in Heidelberg als Statistin im Nationaltheater Mannheim auf der Bühne. Als Scout will sie auch unter den in Düsseldorf lebenden Japanern Interesse an Oper und Ballett wecken. Sprachbarrieren gibt es dabei schließlich keine.

Opernscouts

Nora Lorberg

Biologisch-technische Assistentin, Studentin (Biologie und Spanisch)

Nora Lorberg studiert nach ihrer Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentin Biologie und Spanisch auf Lehramt. Klingt eher opernfremd und gerade deshalb interessiert uns ihr neugieriger Blick auf Oper und Ballett. Das erste Interesse daran wurde übrigens schon in der Kindheit geweckt – was dann doch nicht ganz opernfremd klingt.

Steinbuechel_KarlHeinz_ScoutsDuess_FOTO_privat

Karl-Heinz Steinbüchel

Pharmazeut

Noch im Kommunionsanzug erlebte der damals 12-jährige Karl-Heinz Steinbüchel seine erste Oper in Köln. Es war Verdis „Macht des Schicksals“ und mit eben dieser wurden die Weichen gestellt: Heute ist er  Apotheker und ein großer Opern- und Ballettliebhaber, der das Erlebnis einer Aufführung gern mit anderen teilt.

Struff_Bernd_ScoutsD_FOTO_ChristophGoettert

Bernd Struff

Feuerwehrmann

Die Dienste im Opernhaus zählten für Bernd Struff zu den interessantesten Einsätzen als Berufsfeuerwehrmann der Landeshauptstadt Düsseldorf. Zahlreiche Vorstellungen verfolgte er von der Seitenbühne aus nächster Nähe mit. Richtig gezündet hat es bei  „Carmina Burana“ – im Ballett von Youri Vàmos mit Tänzern, Solisten, großem Chor und Orchester entdeckte er die „totale Faszination“ des Musiktheaters.

Opernscouts

Kaplan Thomas Taxacher

Kaplan bei der Pfarrei „Heilige Familie“

Kaplan Thomas Taxacher lebt seit zwei Jahren in der Stadt und ist in der Pfarrei „Heilige Familie“ im Düsseldorfer Norden tätig, wo die Arbeit mit Jugendlichen seinen Schwerpunkt bildet (http://www.heiligefamilie.de). „Eine neue Welt“ erschloss er sich durch die ersten Opernbesuche während des Studiums in Bonn. Die Gemeinde der Opernbesucher vergleicht er mit der Gemeinde der Kirchenbesucher – richtig lebendig wird es hier erst, wenn man sich öffnet und den Austausch mit anderen Welten sucht. Dafür steht er als Opernscout.

Opernscouts

Hüseyin Topel

Student (Kulturwissenschaften), freier Journalist bei „Zaman“

Der geborene Kölner studiert Kulturwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Neben dem Studium schreibt er für die weltweit auflagenstärkste türkischsprachige Tageszeitung „Zaman“. Weil er beide Lebenswelten und Kulturen kennt – die deutsche und die türkische – finden wir seinen Blick auf Oper und Ballett so spannend.

Opernscouts

Elke Umbach

Musiklehrerin am Max-Planck-Gymnasium

Für die Lehrerin Elke Umbach ist Musik eine Herzensangelegenheit: Am Max-Planck-Gymnasium, einer unserer Kooperationsschulen, hat sie Gesangsklassen initiiert, in denen die Schüler in regelmäßigem Austausch mit Sängern aus dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein – ihren Opernpaten – stehen, Workshops und Aufführungen besuchen. Damit steht sie für den Austausch zwischen Oper und Schule, der uns so wichtig ist.

Wieland-Kessler_Barbara_ScoutsD_FOTO_ChristophGoettert

Barbara Wieland-Kessler

Inhaberin des Kunsthandwerk-Ladens „Filz”

Irgendwann hat die Innenarchitektin Barbara Wieland-Kessler Filz für sich entdeckt, daraus die schönsten Dinge hergestellt und in der Collenbachstraße 31 einen Laden eröffnet. Ihr Sinn für alles Visuelle, ihr Blick für Farben, Licht, Bühnenbilder und Kostüme, ihre Leidenschaft fürs Ballett, der kreative Austausch mit ihren Kunden – all das fließt nun in ihre neue Beschäftigung als Opernscout ein.

Zeressen_Karla_ScoutsD_FOTO_ChristophGoettert

Karla Zeressen

Langen Foundation

Karla Zeressen organisiert die Veranstaltungen in den Räumen der Langen Foundation, die architektonisch und künstlerisch zu den interessantesten Orten in der Region zählt. Schon beruflich hat sie dadurch mit vielen interessanten Menschen zu tun und weiß das breite kulturelle Angebot der Landeshauptstadt zu schätzen. Auf ihren genauen Blick auf Oper und Ballett sind wir jetzt besonders gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 38 Followern an

%d Bloggern gefällt das: