Claudia Graw über b.28

Begeisterung von der ersten bis zur letzten Minute

b28_Different Dialogues_05_FOTO_Gert WeigeltDen Anfang macht „Esplanade“. Auf Anhieb gefallen mir die zarten, pudrigen Farben der Kostüme und genauso die wunderschöne Musik von J.S. Bach. Die Choreographie zeigt rasante Richtungswechsel, alle Tänzer sind immer in Bewegung, tempo- und abwechslungsreich.

Die Uraufführung „Tenebre“ dann in schwarz-weiß. Das Bühnenbild zeigt einen etwas gespenstisch wirkenden Wald. Vor allem die drei Aktionsflächen zu Beginn, vor denen gleiche Sequenzen getanzt werden, gefielen mir besonders.
Für einen kurzen Moment hatte ich Eingewöhnungsschwierigkeiten bei der Musik, dann aber wird sie eins mit dem Tanz und überzeugt mich bis zum Schluss restlos.
Die Violine ist ein Genuss. Die Musik ist treibend und intensiv. Der Tanz fesselnd.

Die zweite Uraufführung des Abends „Different Dialogues“ setzt dem Abend in meinen Augen die Krone auf. Die Musik noch intensiver, spannungsgeladen. Der Tanz ist energisch, schnell, lebendig, teilweise atemberaubend.

Ein wunderschöner Abend.

Weitere Informationen zu b.28:
http://www.operamrhein.de/de_DE/repertoire/b-28.1047785

OpernscoutsClaudia Graw
Buchhalterin bei Electronic Partner

Für die berufstätige Mutter von zwei Kindern ist der Opern- und Ballettbesuch eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Die besondere Atmosphäre im Opernhaus, wenn sich der Saal verdunkelt und im Orchestergraben konzentrierte Stille auf das Stimmen der Instrumente folgt, kann sie voller Spannung und Freude genießen. „Grandiose Abende“ hat sie mit dem Ballett am Rhein erlebt. Auch wenn sich ihr nicht jeder Ballettabend unmittelbar erschlossen hat, öffnete ihr der Austausch mit den Scouts und die eigene Reflexion im Text die Tür zu einem nachhaltig faszinierenden Erlebnis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s