Alle zusammen und auch zu zweien

Hans van Manen: Polish Pieces   FOTO: Gert Weigelt
Hans van Manen: Polish Pieces – Ensemble, FOTO: Gert Weigelt

Anna Schudt zur Premiere von „b.33“

Als erster Teil dieser Abend-Trilogie hören wir Stravinskys Violinkonzert, unendlich schön gespielt von Marc Bouchkow. Die Tänzer (in einer Choreografie von George Balanchine) hopsen wie eine lustige Herde auf und über die Bühne, jagen humorvoll die Geigenklänge. Duette werden getanzt. Zu zweit ist es auch schön – man kann sich nicht sattsehen, bis es endet in der absoluten Geste des Vertrauens: Ich halte Deine Augen zu, überlasse dich, gib ab, gib auf.
Dann „Roses of shadow“, die neue Choreographie von Martin Schläpfer. Unterwelt, archaische Kostüme, Düsternis und keine Erlösung in Sicht. Die Musik strengt an, fordert einen, die Sehnsucht nach Melodie und Harmonie wird so groß, dass man selbst der Virtuosität der Tänzer nicht mehr folgen mag, ich kapituliere in mein Mittelmaß.
Und dann: Alles, was man sich ersehnt hat, kommt. Ein Regenbogen betritt die Bühne und tanzt in treibendem Takt und völliger Harmonie vor sich hin. Ich folge begeistert, Assoziationen von Korallenwäldern, alles fließt in und geht auf in diesem erlösenden dritten Teil. Ein fordernder, kluger und versöhnlicher Abend, den man unbedingt im Zusammenhang begreifen sollte. Ich war begeistert.

Anna Schudt
Schauspielerin
Sie ermittelt als Hauptkommissarin Martina Bönisch im Dortmunder „Tatort“. Nach festen Engagements an den großen Bühnen in Berlin (Schaubühne) und München (Kammerspiele, Residenztheater) ist sie in Düsseldorf heimisch geworden:  Zusammen mit ihrem Mann Moritz Führmann spielte sie die Hauptrolle in „Anna Karenina“ am Düsseldorfer Schauspielhaus. Neben Anna Schudts Theaterleidenschaft interessiert sie sich sehr für den ganz anderen künstlerischen Ausdruck in Oper und Ballett. Diese Erlebnisse nun als Opernscout in Worte zu fassen, bedeutet für sie eine spannende Herausforderung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s