Ein echter „Schwanensee“ – ein echter Schläpfer – bravo

b.36 Ballett am Rhein Düsseldorf DuisburgSCHWANENSEE ch.: Martin Schläpfer
„b.36 – Schwanensee“ Camille Andriot (Odile) FOTO: Gert Weigelt

Jenny Ritter über die Ballettpremiere „b.36 – Schwanensee“

Glückwünsch Herr Schläpfer – so muss der Schwanensee sein: klar strukturiert und doch voller Poesie. Axel Kober, der mit seinem „Zauberstab“ den Düsys die schönsten Töne entlockte, hat  uns alle verzaubert. Die sehnsuchtsvolle Musik von Tschaikowsky – sehr bewegend und schön. Ein Genuss. Die Kostüme haben mir gut gefallen, schlicht und zeitlos  – die Schwäne gaben ein schönes Bild ab und auch in den Bewegungen konnte man sie als Schwäne  erkennen, hinreißende Bilder. Alle Tänzer waren wie immer hervorragend und jeder in seiner Rolle gut besetzt. Das Bühnenbild im ersten Akt war schlicht und unterstrich die Situation: schwarze Bilderrahmen ohne Bilder – ohne Zukunft?  Das schlichte Bühnenbild hat die Inszenierung in ihrer Klarheit unterstrichen. Die eingebauten Musikpausen im zweiten Akt – es wurde nur getanzt ohne Musik – erhöhten die Spannung noch. Erlösend, wenn die Musik dann wieder einsetzte. Siegfried  (Marcos Menha) und Odette (Marlúcia do Amaral) gaben ein harmonisches Paar ab. Bewegend war vor allem der Abgang: Siegfried trägt den toten Schwan, der wirklich wie tot in seinen Armen hing, von der Bühne! Eine sehr bewegende berührende Inszenierung ohne Kitsch  – Danke.

Opernscouts 2017Jenny Ritter
Tai-Chi-Lehrerin

Jenny Ritter ist Lehrerin für verschiedene Entspannungstechniken und die chinesische Kampfkunst „Tai-Chi Chuan“. In ihrer Arbeit ist ihr der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Bewegung besonders wichtig. Schon durch ihren ersten Lehrmeister, der ihr eine sehr tänzerische Art des Tai-Chi vermittelte, entwickelte sich auch ihre Begeisterung für das Ballett. Seitdem  sie in der Spielzeit 2016/17 „Das Rheingold“ gesehen hat, ist Jenny Ritter nun auch ein Fan von Wagners „Ring“ und ist gespannt, wie es weitergeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s