Operette oder Revue?

DieFledermaus_10_FOTO_HansJoergMichel

Myriam Kasten über Johann Strauss‘ „Fledermaus“

Glanzvoll, fröhlich, pompös, farbenfroh und überspitzt. So kommt die Fledermaus inszeniert von Axel Köhler daher. Für mich mehr eine Kabarett-Revue als eine Operette. Es wird gefeiert, der Champagner fließt in Strömen. An manchen Stellen ein bisschen viel Bling-Bling und die Anspielungen auf die Stadt Duisburg zerstören ein wenig das Gesamtkonzept. Die Szene mit Frosch zu Beginn des 3. Aktes erinnert stark an „Dinner for one“ und ist ebenso klamaukig. Ich frage mich, was Johann Strauß zu dieser Inszenierung gesagt hätte. Hinzu kommt die Dauer. Stellenweise war es sehr kurzweilig doch dann dachte ich, wie lange der Abend sich wohl noch zieht.

Die Stimmen von allen Darstellern waren phantastisch und die Duisburger Philharmoniker haben ebenso phantastisch gespielt.  Alles in allem ein fröhlicher Abend mit lustigen Momenten und sehr schönen Kostümen. Die Raketenfrauen haben mir am besten gefallen. Ob ich es nochmal anschauen würde?  Wahrscheinlich nicht. Ob ich es empfehlen kann? Als Einstig in die Oper schon, denn es ist sehr amüsante leichte Kost.

19.09.2018, DU Duisburg , Opernscouts Deutsche Oper am Rhein , Opernplatz.

Myriam Kasten
Projektmanagerin Tourismus bei Duisburg Kontor GmbH

Die gelernte Fotografin hat die Liebe zu ihrer Heimatstadt zum Beruf gemacht: Als Projektmanagerin im Bereich Tourismus gibt sie ihre eigene Begeisterung für die Stadt an Besuchergruppen weiter. Für sie ist das Theater Duisburg einer der großen Anziehungspunkte der Stadt. Hier hat sie schon als Kind viel Zeit verbracht – häufig nahmen sie die Eltern ins Theater mit. Ballettunterricht und das eigene Tanzen verstärkten die  Begeisterung für Musik und Tanz, besonders für die Choreographien von Youri Vàmos.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s